0 Artikel

Du hast keine Artikel im Warenkorb.



Product was successfully added to your shopping cart.
Jun 09 ,2017

Blog Newsha Trends '18

Wir haben für euch in Paris, New York, Mailand und London nach angesagten Street Looks gesucht und sind zu einem einstimmigen Ergebnis gekommen: 2018 heißt back to basic. Bereits 2017 ging der Trend zum Undone- und No-Makeup-Look. Jetzt wird es noch lässiger, ungezwungener, weiblicher, spontaner…

Zeitlos schick: der Clavi-Cut

Ob mit gerader Länge oder hinten kürzer und nach vorne länger (HikuVoLa) – trendbewusste Frauen lieben diesen Look. Mit ein paar leichten Wellen erhält der Clavi-cut eine Extra Portion Weiblichkeit. Die Länge ist maximal bis zum Schlüsselbein.

Frech & girlie: der Pixie Cut

Der toughe Kurzhaarschnitt feiert aktuell ein riesen Comeback, der trendige Kurzhaarschnitt verleiht jeder Frau mehr Selbstbewusstsein. Alle möglichen Längen und Varianten dieser Frisur sind erlaubt.

Romantisch und verspielt: die Wallemähne

Lange Haare sind weiterhin ein Dauerbrenner. Mit leichten Stufen fällt das Haar besonders weich fallen und lässig.

Bei den Haarfarben heißt es eindeutig „Back to Basic“. Strähnchen mit Folientechniken waren gestern. Die sogenannten “Freehand-Techniken“ sind und werden immer beliebter.

Wer trotzdem mit seiner Haarfarbe ein Statement setzten will, darf auch 2018 seine Haare gerne auffälliger tragen. Doch statt knalliger Farben setzt man 2018 deutlich mehr auf matt, metallen und weniger schrill. 

Braided Styles

Auf Zöpfe will niemand mehr verzichten. Lässige Zöpfe sind einfach zeitlos und ein echter Hingucker. Ob lang oder kurz, einzeln oder mehrere, ob als Bauernzopf oder Fischgrätenzopf – der Braided Style ist und bleibt 2018 DER Trend.

Read 2373 Times