0 Artikel

Du hast keine Artikel im Warenkorb.



Product was successfully added to your shopping cart.
Dec 29 ,2017

Balayage und Ombré

Haare wie von der Sonne geküsst oder in einen Gold-Topf getaucht!

Eintönigkeit auf dem Kopf? Auf keinen Fall! Diese beiden faszinierenden Färbetechniken sind schon seit einiger Zeit an der Spitze der Frisurentrends und schmücken auch die stylischen Schöpfe zahlreicher Celebrities. Balayage und Ombré – so ähnlich und doch liegen Welten dazwischen! Was den seit ein paar Jahren sehr beliebten Ombré-Hair-Look so besonders macht, ist der auffällige und kontrastierende Farbeffekt – dunkler Ansatz und hellere Spitze – auch als „two-tone-trend“ bekannt! Eine andere Variante ist der „half-up-hair-trend“, bei dem die Haare 50/50 gefärbt werden, die starke Kontrastierung sorgt für ein auffälliges Farberlebnis. Die meisten tendieren auch hier zu helleren Nuancen bei den unteren Haarpartien, wie softem Karamell oder honigwarmen Blond, um einen „wie von der Sonne geküsst“-Effekt zu erhalten.

Natural Look oder Eyecatcher

Je intensiver der Farbkontrast der beiden Haarpartien, desto auffälliger der gesamte Look. Natürlich wird auch das Terrain der natürlichen Haarfarben verlassen und viele wagen sich an die angesagten bunten Farbkreationen, die eine Vielzahl an verschiedenen Nuancen und Möglichkeiten mit sich bringen. Natürlich spielt auch der grey-hair-trend immer noch eine Rolle und ein aschiger Grauton zaubert eine rauchige Note in kühles Blond. Ob heller Schopf mit pinken oder türkisen Längen oder eine tiefschwarze Mähne im Kontrast zu einer rubinroten unteren Haarpartie? Der Ombré-Trend schafft eine Kombination aus den unterschiedlichsten Farben und ermöglicht kreativen Friseuren, sich von der Farbpalette inspirieren zu lassen und jedem Kunden eine typgerechte und charismatische Veränderung zu zaubern.

Ein Frisurenliebling der überzeugten Ombré-Hair-Fans ist der tiefe „chignon“. Der strenge und markante Dutt lässt den Farbeffekt perfekt zur Geltung kommen und passt zu jedem Outfit. Der Dutt vereint den trendigen undone-Look mit einer gewissen Note Eleganz.

Supereasy Styling:

- mit einem feinen (Stiel-)Kamm einen klaren Mittelscheitel ziehen

- Haar streng im Nacken zu einem tiefen Zopf binden

- den Zopf zu einem festen Dutt drehen Finito!

PS: für den absoluten sleek-Look könnt ihr einfach unser Total Control Gel ins Haar einarbeiten – somit verschwindet auch direkt jeglicher Frizz!

Everybody’s darling: der beliebte Balayage-Trend

Die moderne Freihandtechnik mit dem Pinsel zaubert schimmernde Strähnen für ein natürliches und trotzdem auffälliges Ergebnis. Die Farbintensität ist dank dieser Technik sehr unterschiedlich, was die Highlights weicher und zarter wirken lässt und uns in keiner Weise an die unschönen Blocksträhnen à la Streifenhörnchen aus unserer Jugend erinnert! Die fließenden und sanften Farbübergänge sind charakteristisch für diese Technik und treffen den Geschmack unzähliger Beautyfans. Das freihändige Färben ist die Basis für individuelle und vielseitige Hairstyles, egal welche Haarstruktur oder Haarlänge – der Balayage-Look bleibt keinem unverwehrt!

Das Dream Team: Balayage und Beach-Waves

Scheinbar gar nicht mehr zu toppen: angesagte Balayage-Färbtechnik und lockere Beach-Waves. Die lässigen Locken lassen schimmernde Farb-Highlights super zur Geltung kommen und sind eine heißbegehrte Wahl! Also schnappt’ euch den Lockenstab oder das Glätteisen und los geht’s!

Read 1907 Times